Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zum Portal Zur Startseite

Bayernfussball Forum 19/20 » Bezirksebene » Fußballbezirk Oberbayern » Oberbayern » Kreis Inn/Salzach » Young Boys Rosenheim » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Blauer_Löwe Blauer_Löwe ist männlich
Regionalliga




Dabei seit: 11 Aug, 2017
Beiträge: 1503
Herkunft: Minga
Lieblingsverein(e): TSV 1860 München

Young Boys Rosenheim Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kokocinski geht in die C-Klasse

Christoph Radde hat einen Traum: Ein selbst gegründeter Fußballverein. Mitte Februar kam sein Projekt so richtig ins Rollen. Mit an Bord: Ex-Löwe Michael Kokocinski.

Im Sommer 2019 wollen die Young Boys Rosenheim in ihre erste Saison starten. Kurz nach der Gründung wird bis dahin allerdings noch viel Arbeit auf die frischgebackenen Vereinsfunktionäre um Christoph Radde, Elio Costa und Co. zukommen.

Doch im Vergleich zu anderen Gründern, haben die Rosenheimer auf dem Weg zum eigenen Klub ein Ass im Ärmel. Löwen-Fan Radde konnte Michael Kokocinksi von seiner Idee überzeugen.

Ob der 34-Jährige den Klub aufs Feld führen wird, steht allerdings in den Sternen. Seit seinem Kieferbruch Ende 2017 trägt Kokoncinski zwei Metallplatten unter der Haut. Im Endeffekt muss der Arzt entscheiden, ob er ohne Risiko auf dem Platz eingreifen könnte.

Auf seine Hilfe können die Young Boys aber auf jeden Fall bauen: „Ich finde die Idee cool. Sie gehen einen modernen Weg, sind auf Instagram stark unterwegs. Ich unterstütze gerne Jungs, die an etwas glauben“, bekräftigt er.

Das sind keine Phrasen, denn Kokocinski wird im Vorstand des Vereins sitzen und höchstwahrscheinlich auch die Mannschaft trainieren: „Es macht unheimlich Spaß, mit den jungen Leuten zusammen zu arbeiten. Sie sind offen für Ideen und jede Art von Modernisierung. Das ist etwas, das wir alteingesessenen Vereinen vielleicht voraus haben. Ich möchte auf jeden Fall in den Vorstand und vielleicht trainiere ich die Jungs dann ab Sommer auch.“

https://www.merkur.de/sport/tsv-1860/you...e-11815711.html

03 Mar, 2019 11:27 09 Blauer_Löwe ist offline Beiträge von Blauer_Löwe suchen Nehmen Sie Blauer_Löwe in Ihre Freundesliste auf
Freisinger Freisinger ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29 Oct, 2009
Beiträge: 16615
Herkunft: Freising
Lieblingsverein(e): SE Freising, Black Bears Freising(Eishockey)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Stadt bekommt einen neuen Verein: Das sind die Young Boys Rosenheim!

Das Motto klingt eindeutig: "Vom Bolzplatz in die Bundesliga!" Das Ziel des neu gegründeten Vereins "Young Boys Rosenheim" ist es, in den ersten fünf Jahren viermal aufzusteigen. Doch was hat es mit dem Verein auf sich? Wir haben mit einem Gründungsmitglied gesprochen.

Interview: https://www.rosenheim24.de/sport/beinsch...s-11791674.html

_______________
Wir leben Amateurfussball....

07 Mar, 2019 10:08 12 Freisinger ist offline Email an Freisinger senden Beiträge von Freisinger suchen Nehmen Sie Freisinger in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Bayernfussball Forum 19/20 » Bezirksebene » Fußballbezirk Oberbayern » Oberbayern » Kreis Inn/Salzach » Young Boys Rosenheim » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9463 | prof. Blocks: 6990 | Spy-/Malware: 14737
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH